Kantonaler Fischereiverband Kanton Glarus

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fischer Treffen sich im:

im Archiv zu finden

Zustand des Obersees

Aktualisierung: 16.10.2017
 
Das Museum ist wider offen an jedem letzten Sonntag im März, April, Mai, August, September und Oktober.Weitere Infos auf der Museumsseite!
Fisch des Jahres 2017: Bachneunauge
Einen Schönheitswettbewerb könnte das Bachneunauge nicht gewinnen, aber man sieht es ja auch nur selten. Der Fischerei-Verband hat das unscheinbare Tier zum Fisch des Jahres 2017 ernannt, um auf die bedrohten Lebensräume der Fische aufmerksam zu machen.
Fangstatistiken Kanton Glarus
Alle Fänge vom Glarnerland und Fischeinsätze von 1959 bis heute!
Neu Fangbericht von 2016
Schwarzmeergrundeln gefährden die heimische Fischwelt - Helfen Sie mit die Verbreitung zu stoppen!
Seit 2011 bevölkern zwei invasive Grundelarten aus dem Schwarzmeerraum den Rhein bei Basel: die
Kesslergrundel und die Schwarzmundgrundel. Beide Arten konkurrenzieren mit heimischen bodenlebenden Arten um Lebensraum und Nahrung. Als Laichräuber stellen sie eine grosse Gefahr für sensible Fischarten wie die Äsche oder die Forelle dar und gefährden die Wiederansiedlung des atlantischen Lachses.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Suchen
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü