Fischerei Museum

Fischereimuseum Mettlen, Netstal

In den Jahren 1993 bis 1995 wurde in Fronarbeit das Fischereimuseum erstellt.
Der Standort für das neue Fischereimuseum des Kanton Glarus hätte kaum idealer gewählt werden können. Inmitten stehender und fließender Gewässer, neben der traumhaft schönen Naturlandschaft des Mettlenseelis und im Areal der Fischbrutanstalt stehend.

Ab 2018 ist das Fischereimuseum nur noch gegen frühzeitige  Anmeldung geöffnet.



Öffnungszeiten des Museum Mettlen

Museumsführungen und Reservationen ab 15. März bis 31. Oktober  an Hans Menzi, Melchior Laager oder Bruno Denzler.

Grundsätzlich ist das Museum in der Zeit vom 1. November bis 15. März total geschlossen! Die Infrastruktur ist in dieser Zeit stillgelegt!

Führungen Museum: 
Hans Menzi, Melchior Laager und Bruno Denzler


Fischerstübli mit ca. 20 Plätzen
Gegen Vorbestellung bei Führungen können Kaffee, Wein, Bier und Mineral wie auch  auch kleine Snäcks organisiert werden.
Betriebliche-Bestimmungen-Museum.pdf

Vereine des KFVG können hier das Museum reservieren

-> LINK auf Reservationssystem folgt

Führungen und Reservationen ab 15. März bis 31. Oktober an Hans Menzi, Melchior Laager oder Bruno Denzler


Anmeldungen und Auskunft für Gruppen
Melchior Laager (079 412 48 65 )
melchior.laager@fischereiverband-glarus
Hans Menzi (079 690 45 81)
hans.menzi@fischereiverband-glarus.ch
Bruno Denzler (079 466 04 83)
bruno.denzler@fischereiverband-glarus.ch

Chef und verantwortlicher des Fischereimuseum
Ruedi Hösli  079 218 18 47
museum@fischereiverband-glarus.ch